MASSAGE HEILMASSAGE

CHIROPRAKTIKER  MANUELLE THERAPIE

Heilmassage / Massage

    HEILMASSAGE

    +386 30 665 947

    VOJAŠNIŠKA ULICA12,

     2000 MARIBOR

    Behandlung von Rückenschmerzen

    Behandlung von Rückenschmerzen

    Behandlung von Rückenschmerzen

    Behandlung von Rückenschmerzen

    Rückenschmerzen treten normalerweise aus einer Kombination von Ursachen auf, sehr selten aus einer Ursache, und betreffen fast die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben.

    Kreuzschmerzen, Hexenschuss, steifer Rücken oder einfach „es im Rücken haben“: Rückenschmerzen sind ein vielfältiges Leiden. Mal drückt es im Kreuz, mal zieht es im Nacken. Manchmal setzt sich der Rückenschmerz in Flanken, Arme oder Beine fort. Die Beschwerden können anhaltend sein oder nur zeitweise auftreten. Manchmal sind sie so stark, dass sich Betroffene kaum noch bewegen können.

    So unterschiedlich wie Art und Ausmaß der Beschwerden sind auch die Betroffenen: Rückenschmerzen können Menschen fast jeden Alters plagen. Sie zählen zu den häufigsten Schmerzproblemen überhaupt. Dabei berichten Frauen in allen Altersgruppen häufiger über Rückenschmerzen als Männer – ein Phänomen, das sich auch bei anderen Schmerzarten zeigt.


    Rückenschmerzen: Einteilung nach der Lokalisation

    Rückenschmerzen – oberer Rücken: Schmerzen, die oben an der Wirbelsäule (Nackenregion) aufteten, können akut bis chronisch sein. Sie strahlen oftmals in Schultern, Arme und/oder Hinterkopf aus. Auslöser für Nackenschmerzen sind zum Beispiel eine falsche Körperhaltung am Arbeitsplatz, Bandscheibenvorfall oder psychische Einflüsse.
    Rückenschmerzen – mittlerer Rücken: Rückenschmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule sind selten durch Verletzungen bedingt. Häufiger werden sie durch Reizungen (Irritationen) großer Muskelgruppen in diesem Bereich oder durch Funktionsstörungen der Rippen-Wirbel-Gelenke ausgelöst.
    Rückenschmerzen – unterer Rücken: Rückenschmerzen sitzen am häufigsten im unteren Rücken. Denn die Lendenwirbelsäule (LWS) ist anfälliger für Verletzungen und Schädigungen als Hals- und vor allem Brustwirbelsäulele. Rückenschmerzen im unteren Rücken werden im Englischen "lower-back-pain" genannt. Mögliche Ursachen sind etwa Bandscheibenvorfälle oder Überanstrengungen der Muskulatur.


    Behandlung von Rückenschmerzen

    Die am häufigsten verwendeten Behandlungen für Rückenschmerzen sind entspannende Massage, Dehnung, Triggerpunktlokalisierung, myofasziale Therapie, Anwendung von Wärme in diesem Bereich, um die Muskeln zu entspannen und die Wirbel mit manuellen Techniken mit hoher Geschwindigkeit und kurzer Amplitude (Osteopathie) zu manipulieren besonders relevant bei Gelenkblockaden.


    Die Behandlung von Rückenschmerzen wird mit der Heilmassage erfolgreich sein

    Wahrscheinlich haben Sie Beschwerden, Schmerzen im Bereich Hals-, Brust, Lendenwirbelsäule, schlimmstenfalls sogar einen Bandscheibenvorfall
    evtl. Schmerzen im Schulter, Ellenbogen-, Knie- oder Fußgelenk
    vielleicht haben Sie auch schon verschiedene Methoden angewandt und bislang noch keine durchgreifende Besserung Ihrer Problematik erfahren,
    Sie wünschen sich Beschwerdefreiheit, um Ihr Leben wieder frei von Schmerzen und ohne Einschränkung Ihrer Lebensqualität genießen zu können

    Behandlung von Rückenschmerzen


    Die Behandlung von Rückenschmerzen wird mit der Heilmassage erfolgreich sein